#zf18 Zündfunk Netzkongress – Hallo “Brogrammers”

BH aus Haar2

“Brogrammers” – männlich oder weiblich?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Noch zweimal schlafen – dann ist er da, der Netzkongress des Zündfunks/Bayern2 (wer mehr “audio” unterwegs ist)! Als Willkommensgruß gibt es natürlich auch wieder ein passendes Meetup – DIE Tour, um mit München wieder/erst mal warm zu werden. Und die Gäste kommen von außerhalb, sich diesen Kongress NICHT entgehen zu lassen. Der 26. und 27. Oktober stehen dieses Jahr ganz im Zeichen der “Cashtage”. Die City Tour jedoch wird auf Spendenbasis durchgeführt!

 

Hallo Netzkongress und “Brogrammers” – hallo München! Digital Expertin Anne Fischer wagt auf dieser Tour vor Münchens Stadtkulisse die Frage: ist denn Programmieren nun weiblich – oder männlich? Nun, die Anfänge sind jedenfalls bei Fräulein Ada Lovelace zu suchen, damals im Jahre 1843. 

 

Bevor wir das erste Digitalbier im Meschugge vor Start des diesjährigen Zündfunk Netzkongresses #zf18 zu uns nehmen, nehmen wir sämtliche Hotspots der Stadt gründlich unter die Lupe: Kultur im digitalen Zeitalter, die Grünflächen, die Cashtage. Tour endet 1800 Uhr – rechtzeitig zum Auftakt des Kongresses!

wann und wo?

26. Oktober 2018 – 1600h, Treffpunkt Mariensäule/Marienplatz: “Hallo Brogrammers!”. Die Tour findet bei JEDEM Wetter statt. SPECIAL: auf Spendenbasis! Tour endet am Volkstheater.